IT-Sicherheit

Die Sicherheit der eigenen IT-Systeme wird mit der voranschreitenden Digitalisierung zunehmend wichtiger. Gezielte und breit gestreute Angriffe bspw. mit Verschlüsselungstrojanern nehmen auch bei kleineren Unternehmen zu. Diese können hohen Schaden anrichten, indem Unternehmensdaten dauerhaft verloren gehen oder sogar gestohlen werden und sich im Besitz Fremder befinden. Das ist besonders schwerwiegend, wenn es sich um Unternehmensgeheimnisse oder schützenswerte personenbezogene Daten handelt.

Beispiele von erfolgreichen Hacker-Angriffen auf große, börsennotierte Unternehmen zeigen, dass trotz großen Budgets und spezialisierten Mitarbeitern ein vollständiger Schutz kaum zu erreichen ist. Mittlerweile ist es jedem möglich verschiedene Hacker-Tools einfach aus dem Internet herunterzuladen. Mit diesen Tools kann schnell durch das Ausnutzen von Sicherheitslücken gerade bei kleinen Unternehmen schmerzhafter Schaden angerichtet werden. Auch vor diesen „Hobby-Hackern“ gilt es sich zu schützen.

Der Schutz der IT-Systeme sollte dabei insbesondere drei Bereiche beinhalten, damit die Angriffspunkte für Unbefugte so weit wie möglich reduziert werden. Zunächst ist Ihr Computernetzwerk selbst durch eine entsprechend konfigurierte Firewall und bei Bedarf auch durch verschlüsselte Verbindungen (VPN) vor unbefugten Zugriffen von außen zu schützen.

Weiter sind die einzelnen Geräte in diesem Netzwerk zu sichern. Zum einen beinhaltet dies den klassischen Virenscanner – hier gibt es jedoch auch große Unterschiede bzgl. der Wirksamkeit. Zum anderen ist die Aktualität der installierten Software entscheidend, da die Hersteller über ihre Updates regelmäßig Sicherheitslücken schließen.

Abschließend sind häufig ausgenutzte Sicherheitslücken das unbewusste und sorglose Verhalten von Mitarbeitern. Hierzu gehören u.a. einfache Passwörter oder auch das schnelle unbedachte Öffnen verdächtiger und infizierter E-Mails, Anhänge oder Links. Hierbei können regelmäßige Schulungen der Mitarbeiter das Bewusstsein und die Sensibilität bzgl. der Gefahren steigern und immer wieder in Erinnerung rufen.

Wir beraten und unterstützen Sie gerne bei der Analyse Ihrer aktuellen IT-Sicherheitsniveaus, bei der Festlegung und Umsetzung adäquater Lösungen und bieten auch regelmäßige IT-Security Awareness Unterrichtungen an. Darüber hinaus bieten wir Ihnen auch ein IT-Security Reporting, welches Sie regelmäßig über die aktuellen Angriffe und Gefahren auf Ihre IT-Systeme informiert.